Menu

Polen touren


Mehrtagestouren Polen

Garantierte Abfahrten

    Polen reisen

    Städtetouren und Exkursionen

    Beförderung

    Warum mit StayPoland

    Bedingungen

    KONDITIONEN – TOURENBEDINGUNGEN

    1. GENERELLE BESCHREIBUNG
    Massgeschneiderte Touren (hier kurz als ‚Touren‘ bezeichnet), sind vom Reisebüro eTravel S.A. (hier kurz ‚wir‘ oder ‚StayPoland‘) oder auf Anfrage direkt vom Kunden (hier kurz ‚Sie‘) organisierte Reisen. Die Tour inkludiert zumindest zwei verschiedene Dienstleistungen. Auf www.staypoland.com schlagen wir verschiedene Routen vor, halten uns aber an Ihre Vorschläge und Vorlieben. Eine Tour beruht auf der Beschreibung in der Reisebestätigung (wird allen ausgehenden E-Mails beigefügt) nach der Vereinbarung durch beide Partner—StayPoland und dem Kunden.

    2. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
    Die Touren müssen im voraus bezahlt werden. Die Zahlungsziele sind bei Gesamt-Vorauszahlungen mit Kreditkarte 20 Tage, bei Banktransfer 25 Tage vor Tourenantritt.
    Sollte der Gesamtwert der Tour EUR 3000 übersteigen, haben wir selbst einige Leistungen sehr früh zu finanzieren (besondere Hotelkonditionen mit strengen Stornierungsbestimmungen). Wir behalten uns vor, eine Vorauszahlung von maximal 30% zu verrechnen. Sollte ein solcher Fall eintreten, informieren wir Sie zumindest 40 Tage vor Tourenantritt.
    Der Rechnungsbetrag wird in lokaler Währung angegeben, in polnischen Zloty (PLN). Auf speziellen Wunsch schreiben wir auch gerne Rechnungen in Euro.

    A: Kreditkarten
    Mit der Übermittlung der Kreditkartendaten über die SSL-gesicherte Webseite authorisiert der Kunde StayPoland, den vollen Touenbetrag abzubuchen. Wir behalten uns das Recht vor, eine FAX-Bestätigung zu verlangen, mit der die Abbuchung schriftlich bestätigt wird. Die Zahlung wird mindestens 20 (zwanzig) Tage vor dem Tourenantritt durchgeführt. Wir akzeptieren VISA, MASTERCARD und DINERS.

    B: Banküberweisung
    Der ausgemachte Betrag soll auf unser Bankkonto mindestens 25 (fünfundzwanzig) Tage vor Tourenantritt überwiesen werden. Internationale Überweisungen können bis zu fünf Tage dauern, daher benötigen wir ein FAX, das Ihre Überweisungsbestätigung enthält. Unsere FAX-Nummer ist +48-22-351 22 49.
    Kontendaten:
    eTravel S.A., Aleje Jerozolimskie 142B, 02-305 Warszawa
    ING BANK SLASKI SA, Swift code: INGBPLPW
    PLN 89 1050 1025 1000 0024 1096 6176
    EUR 55 1050 1025 1000 0090 3027 3172

    Wir sind nicht verantwortlich für eventuelle, zusätzliche Überweisungsgebühren, die mit den Banktransfers verbunden sind. Bankgebühren gehen zu Lasten des Absenders.
    Wenn Sie lieber auf unser Euro-Konto zahlen möchten, rechnen wir den Gesamtpreis nach dem aktuellen Ankaufskurs der Nationalbank Polen +2% Wechselkursstabilisierung um. Dieser Vorgang ist notwendig, da wir in polnischen Zloty fakturieren. Die aktuellen Wechselkurse erfahren Sie auf http://wwwnbp.pl/kursy/kursyC.html —die Rate wird auch auf Ihrer Rechnung ausgewiesen.

    3. STORNIERUNGSBESTIMMUNGEN
    5% Stornierungsgebühr: vom Buchungstag bis 19 Tage vor Tourenantritt.
    30% Stornierungsgebühr: 18 bis acht Tage vor Tourenantritt.
    100% Stornierungsgebühr: drei und weniger Tage vor Tourenantritt.
    Wir achten auf die strikte Einhaltung dieser Termine. Trotzdem können wir eine Stornogebühr manchmal umlegen, wenn wir selbst die reservierten Leistungen oder, bei Zustimmung des Kunden, ein anderes Reisedatum setzen.

    4. KOSTEN DER DIENSTLEISTUNGEN
    Unsere Raten sind:
    1: 5% vom totalen Reisepreis, wenn alle Leistungen von einem persönlichen Reisebetreuer reserviert sind.
    2: Bei Unterschreitung der Totalkosten von PLN 5000 (etwa USD 1400/EUR 1100) erhöht sich die Rate auf 10%.
    3: Bei Buchungen nur weniger Dienstleistungen (fünf oder weniger) und überschreiten der Gesamtsumme der reservierten Dienstleitungen von PLN 10000 (USD 2800/EUR 2200) entfällt die Servicegebühr!
    Bitte beachten Sie: diese Servicegebühren betreffen nur massgeschneiderte Touren. Für Touren zum fixen Zeitpunkt, bei Geschäftsreisen oder EnigmaWarsaw sind die Kosten bereits im Preis inbegriffen.

    5. PREISSTEIGERUNGEN
    Für massgeschneiderte Touren kalkulieren wir den Preis in polnischen Zloty und vermeiden so die Verluste der Wechselkursschwankungen. Wir bestätigen den Preis in der Auslandswährung nur in dem Moment, wenn wir in Fremdwährungen fakturieren. Wenn der Kunde eine Tour mit Chauffeur bucht, und diese Tour nach vereinbartem Plan abläuft, aber nach der Abfahrt der Fahrer nach einer Verlängerung der Tour um mehr als 10% gefragt wird dann hat StayPoland das Recht auf eventuelle Forderungen.

    6. BESCHWERDEN
    StayPoland strebt nach möglichst prompter Behebung berechtigter Beschwerden inklusive des Angebots einer eventuellen Ersatzreise.
    Sollte ein Service als Tourenbestandteil nicht den Erwartungen des Kunden entsprechen, muss StayPoland und der Dienstleister unmittelbar benachrichtigt werden, um ihm die Möglichkeit zu geben, die Situation zu berichtigen.
    Alle Beschwerden müssen in schriftlicher Form (E-Mail, FAX, Post) nicht später als 10 Tage nach der Tour eingebracht werden.
    StayPoland vergütet die Differenz zwischen vertraglicher Leistung und der Ersatzleistung, sollte der Kunde keine Ersatzreise im gleichen oder höheren Wert erhalten haben. Der Kunde trägt jedoch die Kosten von Ersatz- und Extraleistungen höheren Wertes, sollten diese auf sein Verlangen bereitgestellt werden.

    7. UNSERE VERPFLICHTUNGEN
    Zu StayPolands Verpflichtungen gehört es, alle Bemühungen walten zu lassen, um die Leistungen und den Service aus der Reisebestätigung zu erbringen. Die Reisebestätigung ist das akzeptierte und bestätigte Abkommen beider Parteien.
    Wir haben alle notwendigen Schritte unternommen um zu versichern, das unsere Dienstleister einen akzeptablen Standard einhalten. StayPoland übernimmt die Verantwortung für diese Leistungen, die an Sie weitergegeben werden. Wir übernehmen auch die Verantwortung für bewiesene Fahrlässigkeit oder Unterlassung unserer Angestellten und Dienstleister. Wir können jedoch keine Haftung für das Handeln, Fehler, Unterlassungen, Planänderungen, Verlust, Unfälle, unvorhersehbare Natur- oder staatliche Ereignisse, lokale Gesetze und Bestimmungen, Klimaverhältnisse, Feuer, Kriegshandlungen—angekündigt oder nicht, Unruhen, Diebstahl, terroristische Aktivitäten, soziale- oder Arbeiteraufstände, mechanische oder konstruktive Fehler und daraus entstehende Schwierigkeiten, Krankheiten, Epidemien, Quarantänemassnahmen, medizinische oder Zollregulationen und deren Gefahren, Zwischenfälle auf See, Land- und Flugreisen und alle ähnlich gearteten Zwischenfälle, Ereignisse, Unterlassungen und Umstände ausserhalb unseres Einflussbereiches, übernehmen.

    8. DETAILS DER FIRMA:
    eTravel S.A.
    Aleje Jerozolimskie 142B, 02-305 Warszawa
    Steuernummer: PL521-36-14-786

    9. RECHTSGRUNDLAGEN
    Der Vertrag und alle sich daraus ergebenden Rechtssachen unterliegen der polnischen Gerichtsbarkeit. Der Kunde erklärt sich mit der ausschliesslichen Rechtslage des polnischen Gerichts in Warschau einverstanden. Diese Konditionen regulieren die massgeschneiderten Touren und treten mit 5.Mai 2006 in Kraft. Letzte Änderungen: 27.Februar 2009.