Wallfahrt Heiligen Schwester Faustina

Auf den Spuren der Heiligen Schwester Faustina

Schwester Faustina Kowalska war eine der inspirierendsten Heiligen des 20. Jahrhunderts. Unsere Kirche beherbergt das Gemälde Jesu in Weisser Robe, welches die Erscheinungen der St. Faustina abbildet. Sie haben vielleicht schon ihr bewegendes Tagebuch oder den Teil der Göttlichen Barmherzigkeit gelesen. Unsere einzigartige Tour bietet Ihnen nicht nur einen umfassenden Einblick St. Faustinas Pfaden zu folgen sondern ist auch eine einzigartige Gelegenheit, Polen und Litauen auf unvergessliche Weise zu entdecken.

Die Tour ist ideal auf Gruppen oder Kirchengemeinschaften zugeschnitten, ebenso für private Pilgerreisen. Auf Anfrage passen wir das Programm gerne für einzelne Reisende an.

Dauerzeit 7 Tage
* extensions available
Erreichbar Jeden Tag
Abfahrt von Warsaw
endet in Warsaw
Entfernung 1050 Km / 651 Miles
Anzahl der Reisenden Max 10
Zeige Preise in: PLN USD EUR GBP CAD AUD

Wallfahrt Heiligen Schwester Faustina - Preise

Teilnehmeranzahl Doppelzimmer Einzelzimmer
4 pax1571 EUR / pro Person1886 EUR / pro Person
8 pax1109 EUR / pro Person1423 EUR / pro Person
10 pax994 EUR / pro Person1308 EUR / pro Person
Im Preis inbegriffen

  • Quality accommodation & breakfasts at centrally located 3* hotels Warsaw (2 nights), Czestochowa ( 1 night), Krakow (3 nights)
  • Private transportation depending on your group size
  • Licensed English-speaking guide for all the tour duration
  • Meals: Dinners on Days 1 and 6, Lunch on Day 2
  • Entrance to: Głogowiec Museum, Jasna Góra Monastery (guided tour), John Paul II Museum, Royal Castle Wawel, St Mary’s Basilica, Wieliczka salt mine (guided tour)
  • Our service incl. private holy mass arrangement
  • All taxes

Nicht im Preis inbegriffen

ERWEITERUNG VILNIUS, LITAUEN

So es Ihnen möglich ist, empfehlen wir eine Verlängerung von zwei Tagen – ideal vor Beginn der Tour. Geniessen Sie die Schönheit der Hauptstadt von Litauen und besuchen Sie das Tor der Morgenröte.

Schwester Faustina lebte von 1933 bis 1936 in Vilnius, damals als Wilno noch ein Teil des grösseren Polens. Ebendort begann sie ihr Tagebuch zu schreiben und es entstand Eugene Kazimierowskis Gemälde der Göttlichen Barmherzigkeit. Das originale Bild befindet sich hier im gleichnamigen Sanktuarium der Göttlichen Barmherzigkeit in Vilnius. Es ist eine Freude, durch die kleinen Pflasterstrassen in dieser engen, bestens erhaltenen Altstadt aus der Barockzeit zu spazieren. Bitte informieren Sie uns im Vorhinein über Ihren Zeitplan. Wir bieten Ihnen gerne ein attraktives und preiswertes Programm an.

Lesen Sie die vollständigen Reservierungsbedingungen
Tag 1

Ankunft

Ankunft in Warschau, Empfang durch den Reiseleiter und Transfer in ein zentral liegendes Hotel. Freizeit zum Auspacken und Sammeln. Treffen in der Hotellobby und Abfahrt zum Willkommenstreffen und Abendessen.

Der erste Abend bietet die Möglichkeit, die Kongregation der Muttergottes der Barmherzigkeit zu besuchen, welcher Schwester Faustina 1925 beigetreten war.

Tag 2

Warschau

Eine umfassende, halbtägige Stadttour. Die Altstadt, sorgfältig nach dem zweiten Weltkieg wiederaufgebaut, der bunte, historische Marktplatz, die Ruinen der Stadtmauern, die Johanneskathedrale und das Königsschloss. Wir schliessen einen Besuch im wunderschönen Lazienki-Park an, welcher von Polens letztem König angelegt wurde.

Nach dem Mittagessen besuchen wir die Jakobuskirche, wo die junge Schwester Faustina bei der Ankunft in Warschau ihren ersten Halt machte und die Beichte ablegte. Anschliessend besuchen wir entweder das Museum des Warschauer Aufstands oder die Kirche St. Stanislaus, wo der gesegnete Jerzy Popieluszko – Solidarnosc-Führer und Märtyrer – zu beten pflegte.

Tag 3

FAUSTINAS HERKUNFT UND VISION

Auf unserem Weg nach Czestochowa machen wir einen kurzen Zwischenstopp in Plock. Hier ist das Kloster, in dem Schwester Faustina am 22. Februar 1931 die erste Erscheinung von Jesus als König der Barmherzigkeit hatte. Plock war damals der Sitz zweier polnischer Könige und wir lassen uns den Besuch des Schlosshügels und der wunderschönen Jugendstilkirche ebensowenig entgehen wie den beeindruckenden Ausblick auf die Weichsel.

Weiter geht es in den Geburtsort von Schwester Faustina nach Glogowiec. Dort erblickte sie unter dem Namen Helena im Jahre 1905 das Licht der Welt. Das bescheidene Haus ist erhalten und dient heute als kleines Museum. Zwei Kilometer weiter, in Swinice Warckie besuchen wir die Gemeindekirche, in der sie getauft wurde. Anschliessend fahren wir zum Abendessen und zur Übernachtung nach Czestochowa.

Tag 4

DAS GEISTLICHE ZENTRUM POLENS

In den Morgenstunden beginnen wir die Tour auf den Jasna Gora, den Hellen Berg, zum Kloster und zum Zentrum der Marienverehrung – der Ikone der Schwarzen Madonna. Dort besuchen wir die Heilige Messe.

Am Nachmittag steht ein Zwischenstopp in Wadowice an, dem Geburtsort von Karol Wojtyla, Papst Johannes Paul II. Wir besuchen die Gemeindekirche mit der Taufinschrift und dem hauseigenen Museum. Der Abend steht zur freien Gestaltung in Krakau, ebendort die Übernachtung.

Prüfe mehr Kundenmeinungen

Details

Each private tour is different. We’re open to meeting your program and budget requirements. Please share details while making an unbinding request. Below are orientation prices for 7-day tours.

The price can be reduced by increasing number of participants, excluding the tour guide (recommended for larger groups) and using economy accommodation.

Prüfe ähnliche Touren nach

Spuren des 2. Weltkrieges

7 Tage
Abfahrt von:
Gdansk
Keine Bewertungen/5
schon ab:795 EUR
im Auszug:
  • interessierte moderne Geschichte
  • Besuchen Sie die bedeutendsten Orte in Polen
  • einzigartige Gelegenheit, das ehemalige Preußen zu sehen
Wallfahrt Heiligen Schwester Faustina
7 Tage
Abfahrt von:

Warsaw

to top