schon ab
3440 PLN

Spuren des 2. Weltkrieges

Dieser Programm ist, wegen der mit dem 2. Weltkrieg verbundenen Sehenswürdigkeiten, empfehlungswert besonders für die Personen, die sich für die neuste Geschichte Europas interessieren. Das Gebiet der ehemaligen Ostpreußen gehörten vor dem Krieg zu Deutschland. In dieser Reise werden Sie am Anfang die, während der Krieg zerstörte, Stadt Danzig kennen lernen. Danach nehmen wir Sie Richtung Berlin und auf dem Weg schauen Sie sich viele, mit dem Krieg und Ostpreußen verbundene, touristische Attraktionen an.

Dieser Programm ist für kleinere Gruppen vorgesehen. Gerne passen wir es zu den größeren Gruppen an.

Dauerzeit 7 Tage
Erreichbar Jeden Tag
Abfahrt von Gdansk
endet in Berlin
Entfernung 850 Km / 527 Miles
Anzahl der Reisenden Max 6
Tag 1

ANREISE

Anreise in Danzig. Transfer vom Flughafen/Bahnhof zum Hotel.

Tag 2

DANZIG TOUR

Der halbtägige private Ausflug startet auf der Halbinsel Westerplatte, wo der erste Kampf des Krieges am 1. September 1939 stattgefunden hat. Weiter zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Danziger Rechtstadt (Altstadt), die Danziger Werft, mit dem Zentrum der Solidarność und die größte Backsteinkirche der Welt – die Marienbasilika.

Die meisten Besucher in Danzig wünschen sich, während der Freizeit, die Spaziergänge in den grünen Gebieten der Stand an der Ostsee zu machen. Bei dem guten Wetter ist es auch empfehlungswert die kurze Reise nach nebenliegenden Kurort Zoppot zu organisieren.

Tag 3

STUTTHOF TOUR

Der halbtägige private Ausflug bringt Sie heute nach Stutthof. Zwischen 1939 und 1945 war das eines der grausamsten NS-Konzentrationslager. Das Lager wurde errichtet um den polnischen Widerstand in der Region von Danzig zu verhindern – später, nach 1942 wurde es eines der Vernichtungslager und ein Teil der Endlösung. Dort waren 100 000 Menschen verhaftet und ungefähr 65 000-85 000 wurden ermordet.

Tag 4

KASCHUBEI UND OSTPREUSSEN

Beim Verlassen von Danzig verlassen Sie auch die Hauptstadt der Kaschubei, der Region, der in Polen von ihrer Kultur, Traditionen und der Sprache besonders bekannt ist. Die Kaschuben lebten seit immer zwischen den Deutschen und Polen in der Freien Stadt Danzig und in den Gebieten nicht weit von dem Ostsee. Bis heute sind Kaschuben eine der wichtigsten ethnographischen Minderheiten Polens. Am Vormittag besichtigen Sie einen der schönsten polnischen Freilichtmuseums der Kaschuben um sich mehr über diesem Volk zu erkundigen. Danach, auf dem Weg nach Neustettin (Szczecinek) halten wir noch in Bütow (Bytów), wo Sie den alten ostpreußischen Burg der von den Kreuzritter gebaut wurde, besichtigen.

Spuren des 2. Weltkrieges

7 Tage*
Pro Person ab

3440 PLN (491 PLN/Tage)

Schaue die Details Sende die Anfrage
* erreichbare zusätzlichen Angebote

Spuren des 2. Weltkrieges - Preise

Zeige Preise in: PLN USD EUR CAD AUD
Teilnehmeranzahl Doppelzimmer Einzelzimmer
2 pax7345 PLN / pro Person8440 PLN / pro Person
4 pax4420 PLN / pro Person5514 PLN / pro Person
6 pax3440 PLN / pro Person4540 PLN / pro Person
Prüfe ähnliche Touren nach

Wallfahrt Heiligen Schwester Faustina

7 Tage
Abfahrt von:
Warsaw
3.9/5
schon ab:4300 PLN
im Auszug:
  • Jasna Góra Kloster in Częstochowa
  • Wieliczka Salzminen
  • spektakuläres Heiligtum der Barmherzigkeit Gottes
7 Tage
Spuren des 2. Weltkrieges
Pro Person ab

3440 PLN

Schaue die Details